Permedio

Erbliche Krebserkrankungen

Einleitung

Erbliche Krebserkrankungen

 

Obwohl mehr als fünfzig vererbbare Krebssyndrome bekannt sind, werden nur
etwa 5-8% der Krebserkrankungen auch vererbt. Bei begründetem Verdacht auf
erbliche Krebserkrankungen wird eine genetische Testung empfohlen.

 

Anwendung

 

Die Testung wird bei folgenden Risikofaktoren empfohlen:

  • Zwei oder mehr Krebserkrankungen auf einer Seiter der Famile (mütterliche Line, bzw. väterliche Linie) vor allem in folgenden Kombinationen: 
    • Brust/Eierstock/Prostata/Bauchspeicheldrüse
    • Dickdarm/Gebärmutter/Eierstock/Magen/Bauchspeicheldrüse/sonstige Krebserkrankungen
    • Melanom/Bauchspeicheldrüse
  • Junges Krebserkrankungsalter (50 Jahre oder jünger) vorallem bei
    • Brustkrebs
    • Dickdarmkrebs
    • Gebärmutterkrebs
  • Seltene Krebserkrankungen
    • Eierstockkrebs
    • männlicher Brustkrebs
    • triple negativer Bruskrebs
    • mehr als 10 Dickdarmpolypen
    • Dickdarmkrebs mit sog. Microsatelliten Instabilität
    • Gebärmutterkrebs mit sog. Microsatelliten Instabilität

Untersuchte Gene

Das Panel ERBLICHE KREBSERKRANKUNGEN umfasst folgende Gene:

APC ELAC2 MSH6 PTEN SDHD
BMPR1A EPCAM MSR1 RAD51C STK11
BRCA1 RB1 MUTYH RET TP53
BRCA2 MEN1 PALB2 RNASEL VHL
CDKN2A MLH1 PMS2 SDHA
CDH1 MSH2 PRSS1 SDHB

Befundbeispiel

Herunterladen 163,3 kb

Preis

1500 Euro

Bestellung

Bei Interesse füllen Sie bitte das Bestellformular aus und schicken es uns entweder per Post, E-Mail, oder Fax.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder wenn Sie wissen wollen ob diese Analyse für Sie geeignet ist, können Sie auch gerne nach Terminvereinbarung in unserer Ordination vorbeikommen.

Bestellformular 97,9 kb